Veranstaltungen

Ab Januar 2019 startet unsere Reihe "Kulturell-Kulinarische Abende im Wächterhaus" - im Winter am Kaminfeuer in heimelig schöner Atmosphäre drinnen mit herzhaften/süßen pikant köstlichen Canapés, im Sommer draußen unterm Kirschbaum mit lecker leichter Sommerküche - zu thematisch ausgewählten literarischen Ergüssen. Dazu immer ein Glas prickelnden Champagner.

Immer der Nase nach - ein Praxisseminar

02. März 2019 von 14.30-18 Uhr

intuitives Räuchern und Aromatherapie für die persönliche Entwicklung und den praktischen Alltag

Wer hat gesagt, dass die alltäglichen pflanzlichen Begleiterinnen wie Gewürze oder Teekräuter nicht zugleich auch Helferinnen auf dem spirituellen Weg oder in persönlicher Entwicklung sein dürfen? Ich selbst nehme gerne den Weihrauch, um die Luft zu reinigen, die Nasennebenhöhlen zu befreien oder einen Hut aus dem Second-Hand-Laden zu desinfizieren. Und dennoch ist der Weihrauch neben seinen praktischen Eigenschaften auch unverzichtbarer Begleiter bei Meditation oder ein Mittel der Konzentrationsförderung. Wenn ich dazu noch Nelken, Kampfer, Tannennadeln und Wacholder nehme kann ich wunderschöne festliche Stimmung am Weihnachtstag zaubern oder aber zugleich ein belebendes Mittel herstellen, das den Morgenmuffel auf die Beine stellt und eine kreative Stimmung aufkommen lässt. Ganz abgesehen davon, dass währenddessen fast unbemerkt die Kreativität steigt und wir auch Übergangsrituale damit feiern können (z. B. den Feierabend oder ein Fest einleiten).

 

 

Der Geruchssinn ist unsere ursprünglich wichtigste Verbindung mit der Welt. Die Gerüche werden in demselben Reptilienhirn in unserem Kopf verarbeitet, wo die ursprünglichsten Emotionen wie Liebe, Angst oder Schutzinstinkt zu Hause sind. Demzufolge reagieren wir trotz evolutionärer und zivilisatorischer Entwicklungen doch immer noch emotional, körperlich und geistig auf die Aromen aus der eigenen Vergangenheit oder aus der Erlebniswelt unserer Vorfahren. Die Wissenschaft des Riechens, die Osmologie, bestätigt jeden Tag aufs Neue das, was unsere Vorfahren intuitiv gewusst und angewendet haben. Die Düfte heilen den Geist und den Körper, helfen in den Übergangssituationen, geben Boden unter den Füßen oder verleihen Flügel. Durch die Methode der Duftreise bekommen die interessierten Menschen wertvolle Hinweise zur Persönlichkeitsentfaltung, die nicht nur über die Erkenntnis, sondern auch über die emotionale Haltung wirken. Der Duft ist ein Freund und Helfer.

Wenn Du möchtest, kannst Du in unserem Seminar Dein Wissen und Deine Intuition in Bezug auf die Welt der Gerüche erwerben, erweitern, ausprobieren. Das Seminar besteht aus:

  • Wissen über die Düfte und die Wissenschaft des Riechens – die Osmologie
  • Duftprotokoll als Einstieg in das intuitive Räuchern bzw. die intuitive Aromatherapie
  • Duftritual mit Räucherstoffen ohne Rauchentwicklung als intuitive Übung
  • kreative gemeinsame Herstellung von Duftmischungen aus Räucherstoffen und/oder ätherischen Öle

 

Anmeldung: bis spätestens 23.02.2019 

Spontane Anmeldungen bitte nach telefonischer Absprache unter: 0152 377 345 33  

 

Deine Investition in die ca. 3,5- bis 4-stündige Sitzung beträgt 40 € und beinhaltet die Zutaten für die Duftmischungen zum Mitnehmen.

 

Kursleitung: Dariusz Rauch

Frauentag im Wächterhaus

08. März 14-18 Uhr

 

 

Heute verwöhnen wir euch mit einem tollen Frauentags-Gedeck bei uns inklusive 1 Glas prickelnden Prosecco. Auf uns, Mädels! 

 

Frauentags-Gedeck: 9,90 EUR p.P. inkl. 1 Glas Prosecco, 1 Kaffee- oder Teegetränk nach Wahl, 1 Stück Kuchen

 

 

 

1. privates Wohnzimmer-Konzert

31. März von 14.30-15.15 Uhr & 16.00-16.45 Uhr

Exklusiv. Einmalig. Eindrucksvoll.


Pünktlich zum zweiten Geburtstag des Wächterhauses haben wir für euch unser erstes privates WOHNZIMMER-KONZERT organsiert: mit Fidel, gotischer Harfe & Co.

Gespielt wird Musik des Mittelalters sowie Tänze aus Renaissance und Barock. Es musizieren:
Martina Möwes - Fidel, gotische Harfe, Barockvioline und
Heiko Schmiedel - Oud, Laute
von der Akademie zur Wahrung musikhistorisch angewandter Kunst e.V.

Konzert I findet von 14.30 bis 15.15 Uhr statt. // Konzert II findet von 16.00 – 16.45 Uhr statt.

Begrenzte Plätze! Ticketvorverkauf ab sofort im Wächterhaus!
25,90 EUR pro Person inkl. 1 Konzert (I oder II), 1 Glas Sekt und 1 Stück Geburtstagskuchen

Salud! Auf ein Neues. Wir freuen uns auf euch.

 

Und ob das Wetter eher zu einem lauschigen Abend am Kamin passt oder der Kaffee am bestem im Garten schmeckt, verraten wir hier auch...